GESUNDHEITSSCHUPPEN IN ENGEN-NEUHAUSEN

Dorn-Breuss-Grundseminar

Wirbelsäulen- und Gelenk-Behandlung nach DORN & BREUSS mit Zertifikat

Wochenendkurs am SAMSTAG + SONNTAG   21./22. AUGUST 2021 -   mit helmuth koch erlernen Sie die Dorn-Methode, die Breuss-Massage und die Dorn-Selbsthilfe-Übungen

Erlernen Sie in diesem Seminar eine leicht anwendbare, gefühlvolle und einfache Methode zur Hilfe und Selbsthilfe vieler Rücken– und Gelenk–Probleme. Dabei ist diese Methode ohne ungewollte Nebenwirkungen oder Risiken. Es werden keine Medikamente verwendet. Sie brauchen nur gesunde Hände und Offenheit für das Neue: Die DORN–Behandlung, die DORN-Selbsthilfe und die BREUSS-Massage.

Dieses Seminar ist für alle Menschen geeignet, um die Dorn-Selbsthilfe zum eigenen Nutzen anzuwenden. Therapeuten, Ärzte, Heilpraktiker und Gesundheitsberater erhalten mit der DORN-Behandlung eine sehr einfache und erfolgreiche Basis-Therapie/Behandlung, um bei ihren Patienten/Klienten sofort Erfolg zu haben. Dies ist ein praktisches Seminar, bei dem jeder Teilnehmer unter fachkundiger Seminarleitung selbst behandelt und behandelt wird.

Auch die DORN-Selbsthilfe-Übungen werden intensiv geübt. Außerdem erlernen Sie die BREUSS–Massage, die sehr hilfreich bei Bandscheiben–Problemen und zur Vor– oder Nachbehandlung bei der DORN–Behandlung ist.

Auch als Wellness-Behandlung ist die Breuss-Massage sehr gut geeignet.

 

TERMINE:              Samstag, 21.08. und Sonntag, 22.08.2021, jeweils von 10 bis 18 Uhr (bitte am Samstag etwas früher kommen *ab   9:15 Uhr* für die Formalitäten und die organisatorischen Einweisungen)

Seminarbeitrag:   EURO 300.- für beide Tage (inkl. Seminarunterlagen und Kurs-Zertifikat/ 14 Std.), Speis&Trank EXTRA (s.u.)

 

Seminarleiter:      Helmuth Koch, Heilpraktiker, DORN-Ausbilder seit 1988 und Fachbuchautor, 79801Hohentengen

Assistenz:             Ulrich Jäck, Schmerz-Therapeut in eigener Praxis, DORN-Ausbilder

 

Seminar-Ort:       GESUNDHEITS-SCHUPPEN in 78234 Engen-Neuhausen, Lindenstr. 33  (Parken auf der Straße zum Wald hin)

 

Teilnehmerzahl:  8 bis 12  Personen

 

Anmeldung:         bei Ulrich Jäck im Gesundheitsschuppen über e-mail: gesundheitsschuppen@t-online.de  Handy: 0171- 650 93 58

 

Bitte mitbringen: Decke bzw. Unterlage, zwei Handtücher, bequeme Kleidung, evtl. extra T-Shirt, dicke Socken, Schreibzeug

 

Essen+Trinken:    Wer möchte, kann sich mit einer Tages-Pauschale von jeweils  Euro 25,-  von Monikas´ bio-veganen LÄÄÄCKEREIEN von morgens bis abends verwöhnen lassen. Eine Besonderheit in unserem Zentrum ist auch, dass wir auf Extras zu Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten, oder gewissen Diäten eingehen können. Dies bitte schon bei der Anmeldung mit Monika direkt besprechen ( Tel: 0170 - 777 85 85)

Diese mit Liebe gemachte bio-vegane Verköstigung wird direkt vor Ort in unserer gemütlichen LEHR-KÜCHE gereicht. Selbstverständlich ist die Mitbenutzung des Gartens erlaubt... und bei gutem Wetter sogar ein "muss".

Wer gerade im Fasten ist, oder nur ganz wenig essen/trinken möchte... der gibt einfach "entsprechenden Ausgleich"  in den Spenden-Topf - DANKE.

Wenn jemand sein Lunch-Paket selbst mitbringen möchte - auch o.k. - allerdings bitten wir dann ausschließlich VEGETARISCHES Essen mitzubringen - wir mögen es nicht, dass im Gesundheitsschuppen oder im Garten "tote Tiere" gegessen werden - DANKE für Euer Verständnis. 

Ruhepol mit Wohlfühlfaktor: Wer sich in der Pause oder zwischendurch mal hinlegen möchte, darf gerne im Meditationsraum oder im Garten eine Ruhesequenz einlegen... fühlt EUCH wie zu Hause... mit Wertschätzung und Respekt.