Vorträge

GESUNDHEITSSCHUPPEN IN ENGEN-NEUHAUSEN

1.) Dienstag

16. März 2021
19:00 Uhr

 

2.) Dienstag

13. April 2021
19:00 Uhr

 

 

3.) Dienstag

11. Mai 2021
19:00 Uhr

Gesund durch ein starkes Immun-System

IM GESUNDHEITSSCHUPPEN gibt es Neue Vorträge  zur Selbsthilfe  mit Helmuth Koch

In dieser 3-teiligen Vortragsreihe ist der Fokus auf die Selbsthilfe gerichtet und was jeder für sich selbst tun kann. Praktisches Tun wird demonstriert und geübt.

 

Vortrag im März:

Lebensenergie: Die Grundlage für einen vitalen Körper

Dienstag, 16.03.2021 um 19 Uhr  (Einlass ab 18:30 Uhr)

Die Lebensenergie ist ein Schlüssel zur Gesundheit. Der Körper braucht viel Kraft und Energie. Unser Wohlbefinden wird stetig durch die Umwelt beeinflusst. Kennen wir unsere Schwachpunkte?

? Wie kann die Kraft dauerhaft gesteigert und effektiv das eigene Immunsystem gestärkt werden. Was kann man praktisch tun?

 

Vortrag im April:

Schmerz: Die Sprache deines Körpers

Dienstag, 13.04.2021 um 19 Uhr  (Einlass ab 18:30 Uhr)

Schmerz verstehen und Ursache erkennen. Hören wir auf unseren Körper und beachten wir die Körpersprache. Du und dein Körper sind ZWEI. Dein Körper spricht zu DIR laufend mit Gefühlen wie Hunger, Durst oder auch mit Schmerzempfindung.

? Gibst Du dir eine Chance auf die Impulse deines Körpers zu achten ...und wie reagierst Du auf die sanfte, leise Stimme?

 

Vortrag im Mai:

Lebenskraft: Fit bis in´s hohe Alter

Dienstag, 11.05.2021 um 19 Uhr  (Einlass ab 18:30 Uhr)

Ernährung, Schlafplatz, Luft, Wasser und Sonne sind Grundlagen für die Körperbalance. Gedanken und Lebenseinstellung beeinflussen die Lebensqualität. Viel Lebenskraft hilft im Alltag und stärkt das Immun-System.

? Wie kann die Körperkraft gesteigert werden? Kann man diese testen?  JA - und es ist leicht erlernbar.

 

Referent:   Helmuth Koch aus 79801 Hohentengen  Tel. 0049 (0) 7742 / 978 00 28   www. dorn-hochrhein.de

 

 

Kosten:  € 15,- pro Person/pro Abend  incl. Getränke und Snacks (bio-vegan)

Dauer:   jeweils von 19 bis ca. 21 Uhr (der Referent wird im Anschluss noch individuelle Fragen beantworten)

Teilnehmerzahl:   8 bis 25 Personen

TIPP: Die Vortragsthemen sind aufeinander aufgebaut, können jedoch gut auch einzeln besucht werden.

 

verbindliche Anmeldung per mail bei Ulrich Jäck unter: gesundheitsschuppen@t-online.de

oder Tel.: 0 77 33 - 501 49 35

 

bitte noch mitbringen:  Hausschuhe oder dicke Socken, Schreibzeug - DANKE  ...und kommt in lockerer und bequemer Kleidung

Parken: bitte auf der Straße zum Wald hin - es sind nur 1-2 Gehminuten - DANKE.

 

Seit über 30 Jahren praktiziert Helmuth Koch als Heilpraktiker und ist Mitbegründer der DORN-Methode. Als Ausbilder und Seminarleiter unterrichtet er medizinisches Fachpersonal, Physiotherapeuten und an Dorn Interessierte Laien. Sein Erfahrungswissen in Schmerztherapie und Natürliche Heilverfahren bilden die Basis der neuen Vortragreihe.

Erstmalig bietet Helmuth Koch in Abendvorträgen an, sein umfangreiches Wissen zu teilen und individuelle Fragen der Gäste zu deren Immunsystemstärkung zu beantworten.

Im Gesundheitsschuppen in Engen-Neuhausen wird die neue Vortragreihe nun angeboten.

Ab Frühjahr 2021 findet die Abendveranstaltung jeweils Mitte des Monates und immer an einem Dienstag statt.

Das Thema ist für alle an Gesundheitsfragen Interessierte konzipiert und bietet in gemütlicher Atmosphäre den Rahmen für persönliche Fragen und Beratung.

Helmuth Koch zeigt neue Wege auf, die eigene Gesundheit an die Hand zu nehmen und zukunftsorientiert die körperliche Konstitution zu stärken.

Selbsthilfe zu verbesserter Beweglichkeit und Körperbalance, Verantwortung zur Erhaltung der vitalen Gesundheit und vieles mehr wird für die Zuhörer in neuem Kontext vorgetragen.

Das Thema wird bildlich illustriert und mit praktischen Beispielen leicht verständlich und humorvoll aufgezeigt.

 




Sonntag

18.04. 2021
17:00 Uhr

 

und

 

Freitag

8. Okt. 2021

18:30 Uhr

 

Sanfte Krampfader-Entfernung...

der Gesundheitsschuppen hat Toni Hößler zu Besuch ... es wird seeehr interessant!

 

...doch seht und lest SELBST:

 

Mein Name ist Toni Hößler, ich bin Heilpraktiker und betreibe in Kirnbach in der Gemeinde Heiligenberg die Venenpraxis-Heiligenberg.

Ich beschäftige mich hauptsächlich mit Krampfadern, welche ich mit hochprozentiger Kochsalzlösung behandle.

Diese Behandlungsart ist die sanfteste und natürlichste Art Krampfadern zu behandeln.

Kommt gerne - nach Voranmeldung  - zu einem meiner Vorträge in den Gesundheitsschuppen.

Ich freue mich, Euch diese Methode näherzubringen... und offene Fragen gleich vor Ort zu beantworten.

 

Besuchen sie vorab auch gerne die Homepage von Toni und Gabriela: www.Venenpraxis-Heiligenberg.de

 

Kosten:  € 8,- pro Person /  "im Duo" € 15,-

Dauer:   ca. 2 Stunden (incl. Fragen nach dem Vortrag)

Teilnehmer:  8 - 25 Personen

 

Anmeldung telefonisch im Gesundheitsschuppen unter: 0 77 33 - 501 49 35 

oder per Mail: gesundheitsschuppen@t-online.de

 

mitbringen bitte:  Hausschuhe oder dicke Socken... und kommt in lockerer und bequemer Kleidung - DANKE.

 

Parken: bitte auf der Straße zum Wald hin - es sind nur 1-2 Gehminuten - DANKE.




Dienstag

15.06.2021
19:00 Uhr

 

und

 

 

Dienstag

20.07.2021
19:00 Uhr

DORN-Vortrag im Juni und Juli 2021

Rücken- und Gelenk-Schmerzen?  Selbsthilfe nach Dorn mit Helmuth Koch

Vortrag und Demonstration der Dorn-Übungen

Rücken- und Gelenkschmerzen können durch Fehlstellungen des Beckens, der Wirbel und Gelenke hervorgerufen werden. Die Behandlungsmethode DORN ist sehr hilfreich um Fehlhaltungen zu korrigieren und Schmerzfreiheit zu erlangen.

Im Vortrag geht Helmuth Koch auf Fragen aus dem Publikum ein. Anhand der Demonstration von DORN-Selbsthilfe-Übungen wird die Wirksamkeit aufgezeigt und dem Publikum humorvoll näher gebracht.

 

Kosten:  € 15,- pro Person/pro Abend  incl. Getränke und Snacks (bio-vegan)

Dauer:   jeweils von 19 bis ca. 21 Uhr

Teilnehmerzahl:   8 bis 25 Personen

 

verbindliche Anmeldung per mail bei Ulrich Jäck unter: gesundheitsschuppen@t-online.de

oder Tel.: 0 77 33 - 501 49 35

 

bitte noch mitbringen:  Hausschuhe oder dicke Socken - DANKE  ...und kommt in lockerer und bequemer Kleidung

Parken: bitte auf der Straße zum Wald hin - es sind nur 1-2 Gehminuten - DANKE.




Dienstag

02. Juli 2019
18:30 Uhr

in der Kräuterdrogerie KENNE in Singen

 

...und DAS war früher mal...

GESUND und LEICHT den Sommer genießen...

TIPPS und Tricks... und noch viiiiel mehr kann man/Frau an diesem Abend erfahren...

...noch spontaner als im Januar dieses Jahres... ist nun auch DIESER Vortrag "geboren worden"... - und die zwei power-vollen Unternehmerinnen WIEBKE HARTMANN von der Kräuterdrogerie KENNE in SINGEN und MONIKA GRIEßER von der BODENSEE-GESUNDHEIT in Ludwigshafen... sind sich einfach mal wieder "ganz ZUFÄLLIG über den Weg gelaufen"... haben kurz "gesprüht vor Ideen"... und schwupp-die-wupp das Terminbuch gezückt für diesen  "interaktiven Vortrag"... denn... 

 

An diesem Abend geht es um soooo viele Themen, dass wir eigentlich "Tage auf der Bühne stehen könnten!"... und deshalb INTERAKTIV... weil WIR uns EUREN Fragen stellen wollen... rund um die "Sommer-Gesundheit"... wie z.B.:

***Bikinifigur mit Rohkost und/oder Saft-Fasten

***schwere Beine, Krampfadern und Besenreiser

***vegetarisches Grillen "ohne Reue"

***besser Schlafen bei heißen Temperaturen

***Herz-Kreislauf stabil halten trotz Hitze

***was machen bei Insekten- und/oder Zeckenbissen

***biologischer Sonnenschutz

 

Bei der Vielzahl der Themen gehen wir "auf das Wichtigste ein"... Hilfe zur Selbsthilfe - nach dem Vortrag bleibt aber sicher noch etwas Zeit für ganz persönliche Fragen...

Auf jeden Fall FRRREUEN WIR UNS auf EUCH ALLE... bitten aber um Voranmeldung bei der Kräuterdrogerie KENNE (Tel: 07731-62304 oder Mail: drogerie@kraeuter-kenne.de), da die Plätze limitiert sind - DANKE!

 




Dienstag

18.02.2020
19:00 Uhr

 

Rücken- und Gelenkschmerzen? Hilfe und Selbsthilfe nach DORN

der Gesundheitsschuppen hat zum wiederholten male einen HOCHkarätigen Redner gewinnen können, der sofort zur Tat schreitet, wenn es was zu tun gibt... und das ist ja ganz in unserem Sinne!

Gönnt EUCH wirklich diesen Vortrag... er ist nicht nur informativ und spannend... sondern HELMUTH KOCH, Heilpraktiker aus Hohentengen und 1. Vorsitzender der DORN-Bewegung, erzählt und demonstriert gleich ganz praktisch, warum die DORN-Bewegung so einfach... aber gleichzeitig sooooo wirkungsvoll sein kann.

 

Wir bitten um telefonische Anmeldung bei ULRICH:  0 77 33 - 501 49 35

Oder per Mail bei MONIKA: info@bodensee-gesundheit.de

 

Beginn des Vortrags: 19:00 Uhr mit einer Dauer von... 1-2 Std.

Kosten: € 5,-

 

WICHTIG!!! an den Samstagen, 15.02.2020 / 06.06.2020 / 10.10.2020 gibt es im Gesundheitsschuppen dann den DORN-INFO und PRAXIS-TAG... genaueres seht IHR auf der Webseite unter Events.

Dann ÜBEN wir auch die Grundlagen der DORN-Anwendung aneinander... d.h.: wer jetzt schon weiß, dabei sein zu wollen, melde sich gleich hierfür an... Plätze limitiert - DANKE.     

 



...schon wieder vorüber ... und die Bilder sprechen für sich - so kennen wir den HELMUTH https://www.dorn-hochrhein.de/ ..."EIN MANN DER TAT".

Wer sonst bei Vorträgen gähnt, war HIER von Anfang bis zum Ende ganz bei der Sache. Und trotz der Sommer-Hitze 2019 hat Helmuth unermüdlich erklärt und Fragen beantwortet... und... gleich "Hand angelegt".

 




Freitag

14.02.2020
20:00 Uhr

 

"Energetisch GUT DRAUF" von morgens bis abends... mit praktischen Übungen...

der Gesundheitsschuppen hat die LANDFRAUEN aus dem Hegau zu Besuch...

 

Ich... Monika... bin "durch Zufall" bei den Landfrauen gelandet... - und da wir "Frauen der Tat" sind, hab ich "die ganze Mannschaft" gleich in den Gesundheitsschuppen eingeladen zu obigem Thema... - und das am VALENTINS-Tag...

 

Wer mich kennt... weiß, dass ich seit geraumer Zeit ein absoluter Fan der Quantenphysik/Medizin bin... - alles ist ENERGIE, alles ist SCHWINGUNG, alles ist ENERGETIK... und so gehen wir sicherlich ganz beschwingt zusammen in den Vortrag... lasst EUCH überraschen!

 

Beginn des Vortrags: 20:00 Uhr mit einer Dauer von... 1-2 Std.

 

Kosten: ...auf SPENDEN-Basis für den Gesundheitsschuppen

 

mitbringen bitte:  Hausschuhe oder dicke Socken... und kommt in lockerer und bequemer Kleidung für "die Übungen"

...wie man/Frau sieht... hat es ALLEN irgendwie SPAß gemacht! - Lieben DANK nochmals an Andrea Lang für die Überreichung des absolut köstlichen Landfrauen-Backbuch´s.

...und das VERSPRECHEN... wenn wir KUCHEN brauchen, dann helfen die Landfrauen gerne... DAAAANKE!




Sonntag, 02.06.2019
18:00 Uhr

 

Wirklich "nur Kosmetik"... oder doch "Schwingungs-Medizin"?

der Gesundheitsschuppen hat die wunderbare  ANNA Monika Meyer-Kremer  aus dem Westerwald für einen ganz spannenden Vortrag in den schönen Hegau hergezaubert...

 

...um 18:00 Uhr beginnt der große Trommelwirbel... Anna Monika erhebt Ihre Stimme... und begeistert mit einem spannenden Thema - es geht um Schwingungen, Naturmedizin, Kosmetik, interessante und nachweisbare Erfolge in den verschiedensten Bereichen bei Menschen, Tieren und Pflanzen...

Lasst EUCH ...inspirieren...begeistern... und ...besprühen...

ULRICH macht aller Wahrscheinlichkeit seine berühmte MIRAKEL-Suppe... und wenn der Grill glüht, gibt es dazu SEIN geröstetes Knoblauch-Brot... - so dass nach dem Vortrag DRAUßEN am Feuer noch "heiß" diskutiert werden darf... - WIR FREUEN UNS SEEEEHR auf diesen Tag/Abend... und danken schon jetzt für diesen KLASSE-EVENT!!!



Freitag, 25.01.2019
18:30 Uhr

 

Magen-Darm-Gesundheit, Bauch-Hirn-Achse... und das Herz mittendrin...

diesmal ... in der besonderen Kräuter-Drogerie KENNE in Singen...

 

...wie immer... war es "Zufall"... dass die erfrischend-agile Wiebke Hartmann (Chefin der Kräuterdrogerie KENNE in Singen) und ICH... im letzten Jahr beim JohanniskrautÖL-Einkauf... in ein "fruchtbares..." und HERZliches Gespräch kamen... wir haben uns gleich PRIMA VERSTANDEN... und die FRUCHT daraus... war dann am 25.01.2019 REIF... und wurde von ALLEN gern "geerntet"...

 

Die Voranmeldungen haben die freien Plätze rasch belegt... es mussten sogar viele auf ein ander mal vertröstet werden... - erstaunlich, dass das Thema "Magen-Darm" so aktuell ist... - beim Brainstorming zwischen uns zwei DYNAMISCHEN Frauen, meinte die Kenne-Chefin: ...rechnen SIE mal mit ca. 10 Leuten... - IHR seht ja... manchmal kommt es anders wie gedacht:-)

 

Das gleiche Thema, wie im Westerwald... aber jedes Mal ist der Vortrag anders... -  hier nun keine große Verköstigung... dafür einfache "Selbsthilfe-Übungen" für Bauch, Herz und das Gemüt.

Es schien, dass jeder - jedenfalls die meisten - gerne mitgemacht haben... - auffallend die Veränderung der Gesichtszüge - zu Beginn..."eher WinterkälteMüde" - gegen Mitte/Ende "strahlte der ganze Raum" 😊😊😊

 

Wie immer, hat mich ULRICH in Wort und Tat bestens unterstützt... ich war so "im flow"... dass ich von IHM gar keine Fotos gemacht habe, als ER kurz referierte... sorry, lieber ULRICH... das nächste Mal bin ich 8samer - und komme gerne wieder in Deine Achtsamkeits-Meditationen...

 

Monika sagt: DANKEdankeDANKE an ALLE, die in liebevoller Weise dabei waren...



Freitag, 18.01.2019
18:00 Uhr

 

Magen-Darm-Gesundheit, Bauch-Hirn-Achse... und das Herz mittendrin...

diesmal im schönen Westerwald...

Kennengelernt auf dem Dorn-Kongress in Memmingen im letzten Oktober... und SOFORT eine HERZ-Verbindung gehabt!!!

ANNA MONIKA hat in IHRER ganz besonderen bezauberten Art... Ulrich und mir die BÄREN-UMARMUNG beigebracht... auf einem der Fotos sieht man die beiden "Göttinnen" Anna Monika und Monika Anna (hihi, stimmt wirklich...) in dieser "BU" (=Bären-Umarmung)...

 

SIE erzählte uns von Ihrer ANNAMON-Schule in Untershausen im schönen Westerwald und WIR natürlich von unserem GESUNDHEITSSCHUPPEN... - und wir wussten sofort, dass wir "mal was machen"...

...und schwuppdiwupp waren wir bei HEINZ und ANNA MONIKA ...und den 3 Hunden... und den 5 Katzen... und haben uns seeehr wohlgefühlt... und... es ist geplant... irgendwann für den Frühsommer, dass ANNA MONIKA evtl. einen Vortrag im Gesundheitsschuppen macht... - SIE hat viel zu erzählen... eine wunderbare Ausstrahlung und... lasst EUCH einfach tragen von Ihrer Stimme - sensationell...

 

...zurück zum Westerwald-Event...

Nach dem informativen und interaktiven Vortrag... und den vielen Fragen, die Ulrich und ich beantworten durften... gab es dann als schönen Abschluss die VEGANE Verköstigung... und sogar noch Lupinenkaffee mit von ULRICH handgeschütteltem Reis-Mandel-Drink und orientalischem Kaffeegewürz.... KÖSTLICH!!!

 

Alle waren sich einig... DAS war etwas GANZ BESONDERES... und wir waren wirklich "gerührt" über soooo viel angenehmes Interesse... - auf diesem Wege nochmals:

HerzLieben DANK EUCH ALLEN, die ihr da wart... und besonderen DANK an die großzügigen Gastgeber ANNA Monika und HEINZ!!!

 



Sonntag, 28.10.2018
ab 14.30 Uhr

 

Naturheilkunde im Visier

Engen-NeuhauseN

… von Kopf bis Fuß der Natur(Medizin) vertrauen?

Was hat der Darm mit dem Kopf zu tun… und was das Immunsystem mit dem Darm??

…was haben Schmerzen mit dem Geist zu tun… und wo sitzt die Seele???

 

Ein VERSUCHJ in gemütlicher Runde und mit einfachen Worten und Bildern, die Komplexität des menschlichen "Lebens/Leidens" zu erklären… und… die Schätze der Natur als helfende Begleiter wieder ins Bewusstsein zu bringen.

 

Wann:       Sonntag, den 28.10.2018   ab 14:30 Uhr

Wo:            im GESUNDHEITS-SCHUPPEN in Engen-Neuhausen, Lindenstr. 33

Dauer:       2-3 Std. VORTRAG mit sinnvollen Pausen incl. Frage-Antwort-Diskussion

Kosten:      freier Eintritt… Spenden sind gerne gesehen

 

Anmeldung:    telefonisch oder per WhatsApp unter:  0170 – 777 85 85

Mitbringsel:     Hausschuhe oder dicke Socken, Schreibmaterial bei Interesse

Veranstalter:   Monika Grießer  *Naturheilkundlerin seit über 30 Jahren*

                          (www.bodensee-gesundheit.de

                          in Kooperation mit Ulrich Jäck *Krankenpfleger seit über 40 Jahren* und auch seit

                          langem Naturheilkundler,  Schmerz-Therapeut, psychologischer Berater… und vieles

                          BESTE mehr!

www.gesundheitsschuppen.de